Heizkondensator

  • Für die Fernwärmeversorung
  • Liegende oder stehende Ausführung
  • Realisierbar als U-Rohrwärmetauscher bzw. Geradrohrwärmetauscher in verschweißter oder ziehbarer Ausführung.
  • Ausgestattet mit Kondensatunterkühlzone oder einem Hotwell für die Pumpenvorlage.
  • Die Heizflächenrohre werden durch Einwalzen oder zusätzliches Einschweißen in der Rohrplatte befestigt. Die Rohre werden schwingungsfrei in Distanzblechen oder Gitterverbänden geführt. Das komplette Rohrbündel wird auf Gleitschienen oder Gleitrollen gelagert.

Quick-Navi